Jeannie

Jeannie war unser erster Bolonka Zwetna. Sie ist am
20. April 2007 um 11.20 Uhr als Andra von den Lippewiesen mit einem Geburtsgewicht
von 147 Gramm und der Farbe "silberzobel" geboren.

Heute wiegt Jeannie 4,5 Kilogramm bei einer Widerristhöhe
von 25 cm und ist champagner-weiß, grau-melliert, mit schwarzen Ohren und einer schwarzen Rutenspitze.

Unsere Beschreibung dieses kleinen Hundes ist einfach:

Jeannie ist temperamentvoll, lebhaft und aktiv.
Sie ist neugierig, dabei angstfrei und verspielt. Darüber hinaus zeigt sie ein freundliches, offenes Wesen, womit sie schon so manch eine Person ganz schnell eingewickelt hat.
Überhaupt sind ihr Gesichtchen und ihre Augen einfach bestechend zauberhaft, so dass wir sie auch unsere Zaubermaus nennen.

Spätestens als ihre kleine Schwester unser Rudel erweitert hat, konnten wir mit Sicherheit feststellen, dass Jeannie sehr rücksichts- und liebevoll im Umgang mit anderen Hunden ist.

Überhaupt ist sie ein unglaublich lieber und gutmütiger Hund. Dabei ausgesprochen gelehrig und aufgeweckt.

All diese Eigenschaften, die man vielen Vertretern ihrer Art nachsagt, waren letztendlich Grund genug, uns mit weiteren dieser entzückenden Rasse zu umgeben.

Jeannie ist seit dem 31. August 2008 anerkannt zuchttauglich.

o 6/6 Scherengebiss
o
PL 0/0 (siehe auch Info zur Patelleluxation )
o
DNA-Profil
o
Augenuntersuchung incl. Gonioskopie ohne Befund (siehe auch Info Augen )

Inzwischen ist Jeannie Mutter von 16 Bolli-Kindern und Oma von 23 Enkelchen!
Altersbedingt wird sie nicht mehr zur Zucht eingesetzt.
Wir sind ihr für die vielen zauberhaften Nachkommen unendlich dankbar und genießen jeden Tag mit unserer "Großen Liebe".